Schnarchschienen in Köln-Porz und Umgebung

„Lache und die Welt lacht mit Dir, schnarche und Du schläfst allein“, diese Zitat von Anthony Burgess hat in einigen Fällen ein medizinisches Problem als Ursache. Hierzu gehören beispielsweise die Einnahme von Medikamenten, Übergewicht, Veränderungen im Rachen- und Halsraum, die sogenannte Schlafapnoe oder andere Grunderkrankungen. In vielen Fällen sorgen Schnarchschienen für eine einfache Abhilfe und auch der Partner kann wieder schlafen.

Eingeengter Atemraum

Unser Körper erholt sich in der Nacht: Die Muskulatur entspannt sich und wir wachen morgens ausgeruht auf. Leider kann die Entspannung aber auch zu einer Einengung des oberen Atemraums führen, wobei der Unterkiefer zurückfällt und die Zunge nicht mehr genügend Platz hat. Die weichen Gaumenteile, wie zum Beispiel das Gaumensegel und das Zäpfchen, können im erschlafften Zustand leichter vibrieren. Zusätzlich sind sie bei einem verengten Raum dem erhöhten Druck durch die Atemluft ausgesetzt. Auf diese Weise einsteht das Schnarchgeräusch, das besonders in Rückenlage auftritt, da hier schon die Schwerkraft dafür sorgt, dass Zunge und Unterkiefer nach unten gedrückt werden.

Schnarchschienen sorgen für mehr Platz

Liegt eine Einengung des Atemraums durch Erkrankungen oder bestimmte Faktoren vor, sollte eine Behandlung erfolgen. Die Zunge und der Unterkiefer werden hierdurch automatisch nach vorne positioniert. Solche Schnarchschienen werden auch als vorgefertigte Modelle angeboten, empfehlenswert ist aber auf jeden Fall eine Individualanfertigung. Die Kosten werden von den Krankenkassen in der Regel nicht übernommen, gesetzliche Kassen übernehmen nur die erste Beratung. Für die Anfertigung der Schiene ist der Kieferorthopäde zuständig. Schnarchschienen müssen nicht zwangsläufig das ganze Leben getragen werden, im besten Fall sorgen sie dafür, dass die Muskulatur, ähnlich wie bei Sportlern, umtrainiert wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok